Gelände formen mit dem Grabenräumlöffel

Von der Neugestaltung eines Gartens bis zum Abgraben einer hektargroßen Hummusschicht - Grabenräumlöffel haben ein breites Einsatzspektrum.

Mit einem Grabenräumlöffel kann ein erfahrener Baumaschinenführer wahre Wunder vollbringen - vor allem in Kombination mit einem Drehmotor. Hier finden Sie Einsatzberichte, die einen Querschnitt durch die Welt der Rädlinger Grabenräumlöffel bieten.

Grabenräumlöffel im Einsatz auf der Insel

Ab auf die drittgrößte Insel Deutschlands ging es für einen Rädlinger Grabenräumlöffel mit Drehmotor der Klasse II S für Trägergeräte von 19 bis 23 Tonnen. Die Fehmarn Tiefbau GmbH & Co. KG aus Mummendorf auf Fehmarn hat das Anbaugerät mit 2.000 Millimetern Breite und 900 Litern Inhalt an einem Doosan Kettenbagger DX 225 mit OilQuick-Aufnahme OQ 70/55 im Einsatz.

Das Unternehmen, das außer Tief- auch Kanalbau-, Pflaster-, Straßenbau- und Baggerarbeiten anbietet, verwendet den Rädlinger Grabenräumlöffel für vielfältige Zwecke. Dazu zählen beispielsweise der Graben- und Muldenbau, das Erstellen von Böschungen und Banketten, Planierungsarbeiten oder das Anlegen komplexer Geländeformen. Der durch den Drehmotor nach beiden Seiten um 45° schwenkbare Grabenräumlöffel erleichtert das Aufnehmen, Transportieren, Heben und Ausschütten von Erdreich und Böden. Der Drehmotor selbst ist völlig wartungsfrei und dank eines Gussgehäuses extrem robust.

Die Entscheidung für den Rädlinger Grabenräumlöffel traf Fehmarn Tiefbau ganz bewusst: Einer der Fahrzeugführer empfahl seinem Arbeitgeber die Rädlinger Anbaugeräte, da er von deren hochwertiger Ausführung und Qualität überzeugt ist.

Geliefert hat Kettenbagger und Grabenräumlöffel der Baumaschinenhändler Atlas Hamburg GmbH.

Individuelle Anfertigungen für Seilbaggerbetrieb

Ausgestattet mit drei neuen Löffeln der Firma Rädlinger Maschinen- und Stahlbau kann der Seilbaggerbetrieb Andreas Gran perfekt mit seinem Raupenbagger Volvo EC480E arbeiten.  Der Bagger- und Seilbaggerbetrieb hat sich auf Kiesgewinnung und Massenerdbewegung spezialisiert.

Ein Grabenräumlöffel mit Drehmotor, ein Tieflöffel mit Drehmotor und ein Tieflöffel individuell befinden sich jetzt im Einsatz bei Andreas Gran.

Die individuelle Fertigung überzeugte ihn von der Firma Rädlinger. Die genau auf ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Löffel nutzt die Firma zum Abziehen und verladen von Erdreich. Dank einer Ausstattung mit Verschleißboden wird das auch für einige Zeit möglich sein.

Mit der Abwicklung und der Qualität der Löffel und Drehmotoren war der Kunde äußerst zufrieden, weitere Aufträge an die Firma Rädlinger, etwa ein Reißzahn, sollen folgen.

Baugruben ausheben - ein Kinderspiel

Seinen neuen Grabenräumlöffel konnte Robert Witt, Inhaber von greenment, beim Ausheben einer Baugrube auf Herz und Nieren testen. Volle Flexibilität hat er dank Rädlinger Tilt 490 - damit ist ein schwenken um 90 Grad in beide Richtungen möglich. Den vollen Einsatzbericht finden Sie im Artikel "Volle Flexibilität dank Drehmotor und Rädlinger Tilt 90".

Ihre Produktliste