Einsatzgewicht

40.000 - 260.000 kg

Einsatzbereiche

Gewinnung

Anwendung

Der Reißlöffel ist für schwerste Reißeinsätze mit extremen Ausbrechkräften und zur direkten Gewinnung – bei zunehmenden Einschränkungen im Sprengbetrieb – als Alternative zu traditionellen Bohr- und Sprengarbeiten geeignet. Die genaue Ausführung stimmen wir stets auf die Bedürfnisse des Kunden ab.

Merkmale

  • Wie Tieflöffel individuell/schwer, jedoch höhere Wandung und stärkeres Zahnsystem
  • Äußerst robuste Bauweise und reduziertes Eigengewicht durch Verwendung hochwertiger Werkstoffe und hochfester Stähle
  • Geschweißte Messerpanzerung vorne und Seitenschneidenpanzerung unten
  • Schwere und tiefe Seitenschneiden zur Kraftübertragung vom Kasten zum Messer
  • Verstärkungsrippe mittig
  • Extrem weit vorgezogener Mittelzahn bzw. Doppelspitze fungiert als Reißzahn

Reißlöffel im Einsatz

Varianten

Inhalt SAE 1.800 l
Zahnsystem Alle handelsüblichen Zahnsysteme möglich; Mittlere Zähne eine Größenklasse höher als äußere

Variante anfragen

Inhalt SAE 2.500 l
Zahnsystem Alle handelsüblichen Zahnsysteme möglich; Mittlere Zähne eine Größenklasse höher als äußere

Variante anfragen

Inhalt SAE Zahnsystem  
3.500 l Alle handelsüblichen Zahnsysteme möglich; Mittlere Zähne eine Größenklasse höher als äußere Variante anfragen
4.500 l Alle handelsüblichen Zahnsysteme möglich; Mittlere Zähne eine Größenklasse höher als äußere Variante anfragen
Inhalt SAE Zahnsystem  
6.500 l Alle handelsüblichen Zahnsysteme möglich; Mittlere Zähne eine Größenklasse höher als äußere Variante anfragen
9.000 l Alle handelsüblichen Zahnsysteme möglich; Mittlere Zähne eine Größenklasse höher als äußere Variante anfragen

Ihre Produktliste